Schuhe „quietschen“

Gegen quietschende Schuhe gibt es ein einfaches, aber sehr effektives Mittel: Salatöl. Zunächst muss man in der in Apotheke eine 0,2 ml große Spritze mit einer 2er Nadelkaufen oder den Hausarzt fragen, ob er nicht zufällig ein komplettes Set übrig hat. Die meisten Ärzte haben Spritzen in Hülle und Fülle und geben sie auch bereitwillig her. In diese Spritze werden 0,2 ml Salatöl gefüllt und dann vorsichtig durch die Schuhsohle gespritzt. Bei Profilsohlen aus Gummi das Salatöl einfach in die Zwischenräume spritzen. In jede Sohle sollte man ungefähr viermal einstechen. Wenn die Schuhe dann immer noch quietschen sollten, den Vorgang einfach wiederholen. Nach ca. zwei Tagen ist auch bei hartnäckigen Fällen ein geräuschloses Gehen wieder ohne Probleme möglich. Bei Schuhen mit Einlagen, helfen oft schon wenige Tropfen unter die Einlage zu geben.